Ihr perfekter Einstieg!

In unsere von der ZPP zertifizierten Präventionskurse nach §20 Abs. 1 SGB


Bei diesem funktionellen Zirkeltraining, werden nach der Aufwärmphase spezielle Übungen an vorher eingerichteten Stationen mit den wellengang Schwingungsgeräten und weiteren Therapiegeräten zur Verbesserung von Mobilität, Propriozeption, Flexibilität, Muskelfunktion, Balance und Koordination absolviert. Freie Übungen um die Koordination, Beweglichkeit und Dehnfähigkeit der Muskulatur zu stärken, ergänzen das Training an den Geräten.


Unsere Kurskonzepte sind bereits von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) anerkannt und tragen das Prüfsiegel “Deutscher Standard Prävention”. Sie schaffen so für Ihre Kunden einen deutlichen Mehrwert und machen Ihre Einrichtung fit für die Zukunft!
Mit den von den Krankenkassen geförderten Präventionskursen können Sie Ihren Patienten nicht nur therapiebegleitend oder nach Ablauf der Behandlung attraktive Kurse anbieten, sondern auch gezielt neue Patienten hinzugewinnen und an Sie binden. Neben dem verbesserten Leistungsangebot für Ihre Kunden profitieren Sie von einer deutlich verbesserten Amortisation Ihrer Investition in einen wellengang- Gerätezirkel und steigern somit Ihren künftigen wirtschaftlichen Erfolg.

In Kooperation mit unserem Schulungspartner, der Gesellschaft für Sportwissenschaften und Gesundheitswesen e.V, bilden wir Sie und Ihre Therapeuten für den wellengang Präventionskurs aus. Hochqualifizierte Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten vermitteln Ihnen das notwendige Wissen, um einen optimalen Kursablauf anbieten zu können.

Von der individuellen Zusammenstellung Ihres Gerätezirkels, über die Fachausbildung, bis hin zu der kompletten Anmeldung Ihres Präventionskurses (ZPP), welche wir für Sie übernehmen, stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite.
Mit den von den Krankenkassen geförderten Präventionskursen können Sie Ihren Patienten nicht nur therapiebegleitend oder nach Ablauf der Behandlung attraktive Kurse anbieten, sondern auch gezielt neue Patienten hinzugewinnen und an Sie binden. Neben dem verbesserten Leistungsangebot für Ihre Kunden profitieren Sie von einer deutlich verbesserten Amortisation Ihrer Investition in einen wellengang- Gerätezirkel und steigern somit Ihren künftigen wirtschaftlichen Erfolg.

In Kooperation mit unserem Schulungspartner, der Gesellschaft für Sportwissenschaften und Gesundheitswesen e.V, bilden wir Sie und Ihre Therapeuten für den wellengang Präventionskurs aus. Hochqualifizierte Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten vermitteln Ihnen das notwendige Wissen, um einen optimalen Kursablauf anbieten zu können.

Von der individuellen Zusammenstellung Ihres Gerätezirkels, über die Fachausbildung, bis hin zu der kompletten Anmeldung Ihres Präventionskurses (ZPP), welche wir für Sie übernehmen, stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite.

Das Konzept & Ihre Vorteile

Im Zuge allgemeiner Degeneration, insbesondere der Rumpfmuskulatur, Bewegungsmangel und Rückenproblemen der Bevölkerung, bei gleichzeitig wachsender Wertschätzung der eigenen Gesundheit, hat sich das Training an Geräten in Verbindung mit Rumpfstabilisierung (Core-Training) unter besonderer Berücksichtigung der Tiefenmuskulatur und des Bindegewebes (Faszien) längst als festes Element in der Prävention etabliert.

Das wellengang Schwingungstraining kombiniert Kräftigungs-, Koordinations- und Gymnastikübungen zu einem sinnvollen und effektiven Ganzkörpertraining. Spezielle Übungen, um die Koordination, Beweglichkeit und Dehnfähigkeit der Muskulatur zu stärken, ergänzen das Training an den Geräten.

Das wellengang Schwingungstraining legt den Fokus auf die Kräftigung der tiefen und oberflächlichen Muskeln, welche den Körper stabilisieren, ausrichten und bewegen. Aktivierungsfähigkeit und Gelenksbewegungen geben eine Aufrechterhaltung der muskulären Balance. Die regelmäßige Lockerung hilft bei Verspannungen.
Das wellengang Schwingungstraining aktiviert die Durchblutung und regt gleichzeitig den Lymphabfluss an. Die Haut und Organe werden mit Sauerstoff und anderen Vitalstoffen versorgt, freie Radikale und Stoffwechselprodukte vermehrt abtransportiert. Die Beckenbodenmuskulatur wird reflektorisch und durch die Aktivierung synergistischer Muskelschlingen auch indirekt trainiert.

Stabile Knochen, eine starke Muskulatur und gute Körperkontrolle: Drei wichtige Faktoren zur Vermeidung von Stürzen und des gefürchteten Oberschenkelhalsbruches bei älteren Personen. Ein regelmäßiges wellengang Schwingungstraining hilft den Anwendern, ihren Körper aktiv zu stärken und ist für Personen jeden Alters und Fitnesszustandes hervorragend geeignet.

Alles aus einer Hand

Als Anbieter innovativer Präventionskurse bieten wir Ihnen alles aus einer Hand und begleiten Sie in Ihre Zukunft!

61,7 Millionen

Sie erreichen über 61,7 Millionen Versicherte

Zentrale Datenbanken

Ihr Kurs erscheint in der zentralen Kursdatenbank auf den Internetseiten der Krankenkassen.

Information

Versicherte erfahren sofort, dass die Krankenkassen die Kosten für Ihre Präventionskurse anteilig oder vollständig übernehmen.

Die Kursausbildung & Anwendungsgebiete





Im Sinne des Konzeptes werden dynamische Bewegungen/Aktivitäten und die Prävention von Erkrankungen möglich.

Neben fundiertem Theoriewissen erlernen Sie koordinativ anspruchsvolle Übungen, die durch eine zunehmende propriozeptive Trainingsumgebung gekennzeichnet sind.

Dadurch fördern Sie das lokale sowie globale Stabilisationssystem und die funktionelle Kraft des Bewegungssystems.
Funktionelle Anatomie
Für das Verständnis über die trainingsspezifischen Inhalte sind anatomische Grundkenntnisse elementar. Basierend auf den Trainingsempfehlungen soll daher speziell der „Kern“ (Core), sowie die Schultern und Becken/Hüfte betrachtet werden. Als „Kern“ wird das mittlere Drittel des Körpers bezeichnet, der aus den Bauch-, Rumpf- und Lendenmuskeln besteht. Er umfasst die geraden, queren, inneren sowie äußeren schrägen Bauchmuskeln, den breiten Rückenmuskel, sowie die autochthonen Rückenmuskeln und die stabilisierenden Muskeln zwischen den Wirbeln. Neben dem „Kern“ (Bauch-, Rumpf- und Lendenmuskulatur) nimmt auch die Stabilität der Hüfte, sowie die der Schultern einen Einfluss auf die Körpermitte, die als Bewegungsachse angesehen wird. Die allgemeinen Kenntnisse werden über ein Selbstlernprogramm vermittelt und mit einem Testat abgeschlossen.
Einführung in die Physiologie
Die Grundlagen der allgemeinen Physiologie werden ähnlich der allgemeinen Anatomie in einem Selbstlernprogramm mit Testat vermittelt. Spezielle Physiologie ist Bestandteil des Präsenzunterrichts. Geschult werden besonders die physiologischen Grundlagen des lymphatischen Systems, Blutdruckregulation, Blutdruckrhythmik und des Stoffwechsels.
Übungen mit dem wellengang Zirkel
Besonders geschult werden die Übungen am wellengang Zirkel im Rahmen des wellengang Konzeptes. Hier wird von den einfachsten Grundbewegungen bis hin zu komplexen Formen aufgebaut. Erlernt wird auch die richtige Methode, die vorformulierten Ziele erfolgreich zu erreichen. Das Führen einer Gruppe, Kommunikation und Präsentation der Lerninhalte sind weitere Inhalte der Weiterbildung.
Übungspool für Individual- und Gruppentraining
Ob statisch oder dynamisch, Anfänger oder Fortgeschrittene. Der Trainer muss individuell auf die verschiedenen Leistungslevel eingehen können. Dabei können Sie auf einen umfangreichen Übungspool zu den Themen Rumpfstabilität, Mobilisation, Körperwahrnehmung, Kräftigung, Dehnung sowie Entspannung zurückgreifen.
Präventionskurs
Vorstellung und praktische Einweisung in das Kursprogramm des wellengang Zirkels, welches die Anerkennung bei der Krankenkassenzulassung ermöglicht.
Anwendungsgebiete
  • Verbesserung von Mobilität, Propriozeption, Flexibilität, Muskelfunktion, Koordination und Gleichgewicht
  • Muskulatur aktivieren und die Haltung optimieren
  • Muskelkraft und -leistung nach längerer Inaktivität verbessern
  • Stoffwechsel anregen und die Entschlackung fördern
  • Förderung der vaskulären Durchblutung
  • Vorbeugung von Durchblutungsstörungen
  • Steigerung des Lymphabflusses
  • Verbesserung der natürlichen Muskelspannung
  • Rumpf stabilisieren und trittsicherer werden
  • Tiefenmuskulatur zu aktivieren und das Bindegewebe zu trainieren

Die verschiedenen Zirkel

Basis Zirkel

Das wellengang Konzept als Präventionskurs ist auf eine Teilnehmeranzahl von 6 Personen ausgelegt, mit 10 Einheiten á 60 Minuten und wird mit dem wellengang Basis-Zirkel durchgeführt.

Bestandteile Basis-Zirkel
• 1x wellengang excellence Schwingungstrainer
• 1x wellengang performance Schwingungstrainer
• 1x mobisit Bewegungstrainer
• 1x TOGU Jumper
• 1x Flexi-Bar Schwingstab
• 1x Gymnastikmatte (ca.180 x 60 x 1,5 cm)

Kursprofil
• 6 Personen
• 10 Einheiten á 60 Minuten
• Kurspreis je Teilnehmer 140 €
= Kurseinnahmen bei voll belegtem Kurs: 840 €


Informationen zum Basis Zirkel

Professional Zirkel

Das wellengang Konzept als Präventionskurs ist auf eine Teilnehmeranzahl von 12 Personen ausgelegt, mit 10 Einheiten á 60 Minuten und wird mit dem wellengang Professional-Zirkel durchgeführt.

Bestandteile Professional Zirkel
• 1x wellengang excellence Schwingungstrainer
• 3x wellengang performance Schwingungstrainer
• 2x mobisit Bewegungstrainer
• 1x TOGU Jumper
• 1x Balance Pad
• 1x Flexi-Bar Schwingstab
• 3x Gymnastikmatte (ca.180 x 60 x 1,5 cm)

Kursprofil
• 12 Personen
• 10 Einheiten á 60 Minuten
• Kurspreis je Teilnehmer 140 €
= Kurseinnahmen bei voll belegtem Kurs: 1.680 €


Informationen zum Professional Zirkel

Premium Zirkel

Das wellengang Konzept als Präventionskurs ist auf eine Teilnehmeranzahl von 12 Personen ausgelegt, mit 10 Einheiten á 60 Minuten und wird mit dem wellengang Basis-Zirkel durchgeführt.

Bestandteile Premium-Zirkel
• 2x wellengang excellence Schwingungstrainer
• 2x wellengang performance Schwingungstrainer
• 2x mobisit Bewegungstrainer
• 1x TOGU Jumper
• 1x Balance Pad
• 1x Flexi-Bar Schwingstab
• 3x Gymnastikmatte (ca.180 x 60 x 1,5 cm)

Kursprofil
• 12 Personen
• 10 Einheiten á 60 Minuten
• Kurspreis je Teilnehmer 140 €
= Kurseinnahmen bei voll belegtem Kurs: 1.680 €


Informationen zum Premium Zirkel
Top